Gartentherapie

(Ein Angebot nicht nur für Senioren und Kranke)

Nach einer abgeschlossenen Zusatzausbildung zur Integrativen Garten-und Landschaftstherapeutin arbeite ich mit dieser aktivierenden Therapieform seit einigen Jahren in einer psychiatrischen Einrichtung und biete Gartentherapie auch in meinem Garten nach vorheriger Absprache an Lebendiges Grün ist Balsam für die Seele.

Ganz besonders ansprechend wirkt dies auf Menschen jeden Alters, die seelisch oder körperlich beeinträchtigt sind, egal ob durch Krankheit, Altersbeschwerden oder ein gestörtes soziales Umfeld.

Hier bietet sich Hilfe aus der Natur an: die GARTENTHERAPIE

Gartenarbeit in den verschiedensten Formen

  • schafft Räume der Kommunikation und des Rückzugs
  • sie baut Ängste und Stress ab
  • regt alle Sinne an
  • fördert Feinmotorik, Ausdauer und Denkprozesse
  • führt zu einem besseren Zeitgefühl und besseren Schlaf
  • ist sinnvoll und voller Leben
  • ist bei den meisten bekannt und beliebt, leider bei vielen eigenständig nicht mehr möglich

Video Natur gegen Depression – Gartentherapie in Wittenberg | MDR um 2 | MDR