Rückführung und Reinkarnation

Was versteht man unter Rückführung?

Jeder Mensch hat in seinem Unterbewusstsein alle Erfahrungen, die er jemals gemacht hat, abgespeichert und zwar vom ersten Augenblick seines Lebens.

In Trance können wir alle diese Erinnerungen  wieder “abrufen”, indem wir mit Hilfe der Hypnose zurück in unsere eigene Vergangenheit gehen.
Dabei ist spielt es keine Rolle, ob wir uns  in unsere Kindheit zurück versetzen lassen oder ob wir über den Zeitpunkt unserer Geburt hinausgehen.

Nach aktuellen Umfragen ist ein Großteil der Menschen fest davon überzeugt, dass es  Wiedergeburt (Reinkarnation) gibt, und dass die Erlebnisse in einer Rückführung echt sind.
So berichten unzählige Menschen nach einer Rückführung von Situationen, Orten und Bildern aus früheren Leben, die sie zuvor weder gesehen noch gekannt haben.

Reinkarnation, Wiedergeburt und Seelenwanderung

In jedem Fall ist eine Rückführung immer ein sehr  interessantes und aufschlussreiches Erlebnis. Auch wenn möglicherweise  nicht alle Fragen sofort beantwortet werden, so kann eine Rückführung doch helfen, aus der Vergangenheit zu lernen, um in der Gegenwart besser zurechtzukommen, Probleme besser zu lösen und die Zukunft besser gestalten zu können.

Der Ablauf einer Rückführung:

  •  Einleitungsgespräch
  • Entspannungseinleitung
  • Sinnesschärfung auf Erinnerungen im jetzigen Leben
  • Karmische Einleitung
  • Wahl des Zeitraumes
  • Ansteuern des ausgewählten Lebens
  • Einfühlen in das ausgewählte Leben
  • Sinn und Zweck des Lebens suchen
  • Rückreise ins Hier und Jetzt
  • Reinigung karmischer Belastungen
  • Nachgespräch und  Notizenübergabe

Jede Sitzung ist individuell!
Rückführungen geben neue Impulse und  Sichtweisen auf Ihr bisheriges und vielleicht auf Ihr zukünftiges Leben.

Sind Sie neugierig geworden?

Vertrauen Sie professioneller,seriöser Hypnospathie Rückführungstherapie und probieren Sie es aus.